Karoline Karl

 

 

 Wir müssen die Zukunft entwickeln, sonst bekommen wir eine, die wir nicht wollen.

(Joseph Beuys)

 

 

Tel: 030 – 649 0841
k.karl@evoco.de

Stationen

 
  • Office-Management
  • Social Media Betreuung
  • Beratung in der Modebranche
  • administrative und organisatorische Tätigkeiten im medizinischen und gestalterischen Bereich

Ausbildung

 
  • Textanalyse
  • Neuroethik
  • Magisterabschluss Literaturwissenschaft und Philosophie
  • Studium der Literaturwissenschaften an der Universität Potsdam und der UCD Dublin

Themenschwerpunkte

 
  • Evolutionsmanagement
  • Begleitung von Betriebsräten
  • Projektkoordination

  • Social Media und Internetpräsenz

  • Durchführung und Auswertung von Interviews

Meine Kompetenzen,
mein Beitrag zum Evolutions
management

 

Sinn eines Lebewesens wie eines Unternehmens ist sein langfristiges Überleben, nicht das kurzfristige, schnellstmögliche Wachstum. Flexibilität und Anpassungsfähigkeit sind wichtiger als der Größte und Stärkste zu sein. Häufig fallen mir Beispiele aus der Natur auf, die sich auf spannende Weise auf organisatorische Prozesse übertragen lassen.

Durch meine ausgeprägte sprachliche Kompetenz kann ich auch komplexe Analogien klar auf den Punkt bringen und damit Menschen für das Evolutionsmanagement begeistern, wobei auch meine Empathiefähigkeit von Nutzen ist.

Neue Wege jenseits überholter Strukturen und Denkweisen zu entdecken ist mir ein persönliches Anliegen, das in der Thematik Evolutionsmanagement auf fruchtbaren Boden stößt.

 

 Sprachen    Deutsch, Englisch
     

 

 

 

Evolutionsmanagement hilft mir bei der strategischen Ausrichtung meines Bereiches. Dadurch können langfristig wirksame Ergebnisse erarbeitet werden.

 

(Dr. Heinrich Esser,

ehem. Geschäftsführer und President der Professional Systems Division der Sennheiser electronic GmbH & Co. KG)

H Esser

Auch um Krisen zu meistern stellt Otto eine Parallele zur Natur her.

 

(FOCUS Magazin)

FOCUS Magazin

Dass Dr. Klaus-Stephan Otto und sein Team diese Thematiken mit dem Evolutionsmanagement aufnehmen finde ich sehr hilfreich. Meiner Meinung nach würde es vielen Managern gut tun, sich stärker mit den Prinzipien der Natur zu beschäftigen. Da kann man vieles lernen, gerade was langfristigen Erfolg angeht.

 

(Prof. Dr. Claus Hipp)

Hipp

Organisationen müssen von innen wachsen und ihren Energiehaushalt mit der Umwelt in Einklang bringen. Evolutionsmanagement zeigt, wie ohne Sozialdarwinismus ein hoher Grad an Selbstorganisation gefördert wird.

 

(Dietmar Hexel, ehem. Mitglied des Geschäftsführenden DGB-Bundesvorstandes)

D Hexel

Otto regt […] tatsächlich neue Ideen an, die in den üblichen Wirtschaftsratgebern nicht zu finden sind.

 

(Welt Online)

Welt Online

Nächste Veranstaltungen

keine Veranstaltungen

 

Besuchen Sie uns bei: