skip to Main Content

Aktuelles und Archiv
2. Veranstaltung der Reihe „Biologische Transformation“

Am 27.11.2019 laden das Museum für Naturkunde Berlin, Mediasphere for Nature, BIOKON und EVOCO Sie zum Stakeholder-Meeting „Bionik – Basisdisziplin der Biologischen Transformation und Impulsgeber der Bio-Agenda“ ins Museum für Naturkunde Berlin ein.

Auf dieser zweiten Veranstaltung der Reihe „Biologische Transformation – Von der Natur für Technik und Wirtschaft lernen“, die von 10:30 Uhr bis 16:00 Uhr im Museum für Naturkunde Berlin stattfindet, geht es um die Vielfalt des Beitrages der Bionik zur Bio-Agenda. Experten diskutieren mit Ihnen:

  • Bionik in ihrer Anwendungsbandbreite mit ihren Ressourceneffizienz-Beiträgen zum gesamten Wertschöpfungsnetz;
  • Bionik als systemische, interdisziplinäre Innovationsmethode zur Anwendung von Prinzipien der Natur für die Entwicklung und Optimierung nachhaltiger Produkte und Technologien;
  • Bionik in Form von künstlicher Intelligenz, Ameisen- oder evolutionären Algorithmen, Schwarm­intelligenz und neuronalen Netzen zur Steuerung von energie-, zeit- und materialeffizienten Prozessen;
  • Bionik für ein menschen-, umwelt- und werteorientiertes Denken und Handeln, eine „evolutionäre Weiterentwicklung“ der Organisation und effektive Kommunikation in Unternehmen

Im Programm erwartet Sie:

  • „So geht Zukunft –Mit Bionik zur Biologischen Transformation“
    Pitches zu Themen wie KI/evolutionäre Algorithmen, Organisationsbionik, Sensorik/Robotik, Bionik als Kreativitäts- und Innovationsmethode, Biomedizintechnik etc.
  • Gruppendiskussion
  • „Was Bionik zur Zukunfts-Agenda Deutschlands beitragen wird“
    Eine moderierte, interaktive Diskussion im Fishbowl-Format mit Akteuren aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft

Es wird kein Teilnahmebeitrag erhoben. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt und eine Anmeldung daher erforderlich.

Back To Top